Aktuelles

Jahreskonzert 2010

dirigent 28. Dezember 2010

Auch das Jahreskonzert 2010 war für uns wieder ein voller Erfolg. Vielen Dank allen Beteiligten und vor allem unseren zahlreichen Gästen aus nah und fern!

Über das Konzert berichtete die Schwäbische Post: Die Jugendgruppe unter Leitung von Rolf Schmid eröffnete mit dem Stück „Mickey Mouse March“ den Konzertabend, bevor der Vorsitzende der Musikkapelle Baldern, Karl-Josef Rupp, die Gäste in der voll besetzten Gemeindehalle in Baldern willkommen hieß. Nun bracht die Jugendgruppe, diesmal geleitet von Barbara Schlosser, „Forte und Piano Song“. Nach „Chinese Man in Paris“ und „When the Saints“ mussten die Jüngsten noch eine Zugabe spielen.

Die Einleitung für das erste Stück „Cataluna“ der Musikkapelle unter dem Taktstock von Rolf Schmid wurde mit einer Textpassage vorgestellt. Die Einflüsse der spanischen und katalonischen Rhythmen wurden dann schwungvoll von den Musikern und Musikerinnen umgesetzt. Lyrische und schnelle Passagen wechseln in der Ouverture „City Impression“ ab. „Main Street Celebration“ war gekennzeichnet von großen musikalischen Kontrasten. In der Komposition „Colorado River“ vertont Kees Vlak den Lauf des Flusses. Kräftige Akkorde stehen für die großen Bergmassive. Der lange Weg durch Amerika wird von den Spielern gekonnt durch verschiedene musikalische Motive umgesetzt.

Nach der Pause gab es „Schwabenland“ und den Konzertwalzer „An der schönen blauen Donau“ – beides ein Ohrenschmaus für die Zuhörer. Mit „River of Life“ von Steven Reineke und schließlich dem Konzertmarsch „Per aspera ad astra“ verabschiedeten sich die gefeierten Musiker und Musikerinnen.

Zuvor noch übernahm der Vorsitzende des Blasmusikverbandes Bernhard Winter einige Ehrungen. Für 20 Jahre aktive Musiktätigkeit wurden Silke Dauser, Stefanie Dambacher und Heidi Schönherr ausgezeichnet. Für zehn Jahre Vorstandstätigkeit gab es Ehrungen für Brigitte Deissler und Heidi Schönherr. Winter bedankte sich bei den Damen für ihr großes Engagement und hofft, dass sie weiterhin dem Verein die Treue halten.

Vorsitzender Rupp führte die vielen einzelnen Tätigkeiten der Damen detailliert auf und der Applaus zeigte, dass sie sich aufopfernd in vielen Stunden für den Verein einsetzen. Karina Graf, Christine Diemer, Laura Kocheise, Sarah Burger, Daniel Deissler und Moritz Rupp haben die D2-Prüfungen des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg mit Bravour gemeistert und wurden dafür in einer Ehrenrunde von Thomas Weizmann geehrt.

Rupp bedankte sich bei den Gästen, bei allen Helfern und Helferinnen, besonders beim Dirigenten und den drei Gastspielern sowie der Stadt Bopfingen. Er lud das Publikum bereits zum Konzert im Jahre 2011 unter dem Motto „Märchen und Sagen“ ein.

Neue Homepage!!!

admin 27. August 2009

Liebe Freunde,

hier entsteht nach und nach die neue Homepage der Musikkapelle Baldern. Vieles ist schon fertig, aber ein paar Inhalte fehlen noch.

Warum ein neuer Webauftritt? Mit der neuen Homepage konnten viele Schwächen der alten verbessert und das Design angepasst werden. Mit der neuen Kommentarfunktion kann man jetzt auch direkt auf Artikel antworten und seine Meinung abgeben. Die Kommentare werden also das bisherige Gästebuch ersetzen (unter Der Verein ist es noch archiviert). Ebenso können mehrere Nutzer als Autoren angemeldet werden, so dass die Seite in Zukunft bunter, reichhaltiger und vor allem aktueller sein wird als das Vorläufermodell.

Bei Fragen, Kritik und weiteren Anregungen bin ich euch über eine Rückmeldung dankbar.

Herzliche Grüße,

euer Webmaster